Kirchererbsen-Curry Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kirchererbsen-CurryDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Kirchererbsen-Curry

Rezept: Kirchererbsen-Curry
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
6 EL Pflanzenöl
2 in Scheiben geschnittene Zwiebeln
1 TL gehackte Ingwerwurzel
Kreuzkümmel online bestellen1 TL gemahlener Kreuzkümmel
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 TL gemahlener Koriander
2 grüne Chilischoten
1 TL zerdrückter Knoblauch
1 TL Chilipulver
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 EL frisch gehackter Koriander
1 EL Zitronensaft
150 ml Wasser
300 g Kartoffeln
400 g abgetropfte Kichererbsen aus der Dose
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln dazugeben und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 5-8 Minuten goldbraun dünsten.

2

Hitze reduzieren, Ingwer, Kreuzkümmel, Koriander, Knoblauch, Chilipulver und Chillies in den Topf geben und 2 Minuten unter Rühren dünsten. Wasser zu der Mischung geben und gut verrühren.

3

Mit einem scharfen Messer die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden. Kartoffeln und Kichererbsen zu der Mischung in den Topf geben. Die Hitze reduzieren, abdecken und unter gelegentlichem Rühren 5-7 Minuten köcheln lassen.

4

Zitronensaft darüber geben und verrühren. Kichererbsen-Curry in vorgewärmte Servierschalen geben und sofort servieren. Dazu passt Reis oder indisches Fladenbrot.