Kirchweih-Ganserl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kirchweih-GanserlDurchschnittliche Bewertung: 3.71518

Kirchweih-Ganserl

Kirchweih-Ganserl
1675
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
3 h. 10 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 bratfertige Gans (Frühgans) von 4 kg
Salz
weißer Pfeffer
4 kleine Äpfel
1 TL getrockneter Beifuß
375 ml heißes Wasser
4 EL helles Bier
2 EL Rotwein
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
1 Bund Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Gans unter kaltem Wasser innen und außen abspülen. Mit Haushaltspapier abtrocknen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Äpfel waschen und trocknen. Kerngehäuse ausstechen. Gans damit füllen. Beifuß reinstreuen. Mit Zahnstochern zustecken. Gans mit der Brustseite nach unten in einen Bräter legen. Die Haut mit einer Gabel mehrmals einstechen, damit das Fett austreten kann. 1/4 I heißes Wasser zugießen.

2

Bräter in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene stellen. Bratzeit: 150 Minuten. Elektroherd: 250 Grad. Gasherd: Stufe 7 oder fast große Flamme. Zwischendurch immer wieder mit Bratfond begießen. Nach 70 Minuten wenden. 15 Minuten vor Ende der Garzeit das Bier drübergießen.

3

Gans aus dem Ofen nehmen und auf einer Platte warm stellen. Fett vom Bratfond abschöpfen. Fond mit restlichem Wasser loskochen. Durchsieben. Rotwein und Speisestärke in einem Becher anrühren und die Soße damit binden. Abschmecken. Gans mit gewaschener, trockengetupfter Petersilie garniert servieren. Soße getrennt reichen.