Kirsch-Crumble Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kirsch-CrumbleDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Kirsch-Crumble

Rezept: Kirsch-Crumble
245
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g große Süßkirsche
1 cl Kirschwasser oder Himbeergeist
40 g Butter
60 g Mehl
2 EL Zucker
Jetzt hier kaufen!ausgeschabtes Mark einer viertel Vanilleschoten
einige Tropfen Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kirschen entstielen, waschen, gründlich abtropfen lassen und entsteinen. Mit dem Kirschwasser oder Himbeergeist mischen und zugedeckt 30 Minuten durchziehen lassen, dabei hin und wieder umrühren. Die Butter in einem kleinen Stieltopf schmelzen lassen, dann abschäumen. Das Mehl in eine kleine Schüssel geben und mit Zucker und Vanillemark vermischen. Löffelweise die Butter hinzufügen, dabei stets mit der anderen Hand Butter und Mehl zu Bröseln verkneten. Nach Belieben noch etwas Zitronensaft zufügen.

2

Die Kirschen in feuerfeste Servierförmchen füllen und mit den Bröseln bedecken. Die Förmchen in den auf 200° (Gas Stufe 3) vorgeheizten Backofen stellen und die Kirschen 20 bis 25 Minuten überbacken, bis die Brösel eine goldbraune Farbe haben. Kirsch-Crumble heiß in den Formen servieren.

Hinweis: Auch wenn das Dessert für Kinder gedacht ist, kann es mit Kirschwasser oder Himbeergeist zubereitet werden. Der Alkohol verfliegt während der Backzeit, nur das köstliche Aroma bleibt.