Kirsch-Kokos-Törtchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kirsch-Kokos-TörtchenDurchschnittliche Bewertung: 51510

Kirsch-Kokos-Törtchen

ohne Gluten

Kirsch-Kokos-Törtchen
20 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 24 Stück
Für das Mehl
150 g Reismehl
Jetzt kaufen!100 g Speisestärke
2 g Bindemittel (Bindino)
Für die Törtchen
300 g Sauerkirschen tiefgekühlt
3 TL Backpulver
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
Jetzt bestellen:100 g Kokosraspel
2 Eier größe L
100 ml Milch
150 g Schmand
3 EL Kakao
2 EL Milch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die tiefgekühlten Sauerkirschen in ein Sieb abfüllen und abtropfen lassen. Dann das Mehl mit Backpulver, Zucker, Vanillezucker und Kokosraspeln mischen. Die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen. Anschließend Milch, Öl, Eigelb und Schmand zu dem Mehlgemisch geben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Zuletzt den Eischnee unterheben.

2

Nun die eine Hälfte des Teigs in die Muffinförmchen füllen. Den restlichen Teig mit dem Kakao und den 2 EL Milch vermischen. Dann ebenfalls in Förmchen füllen.

3

Jeweils 2-3 Sauerkirschen auf die hellen und dunklen Törtchen setzen und leicht eindrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 20 Min. backen.