Kirsch-Mandel-Törtchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kirsch-Mandel-TörtchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Kirsch-Mandel-Törtchen

Rezept: Kirsch-Mandel-Törtchen
10 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stücke
100 g Butter
Jetzt kaufen!150 g Puderzucker
Jetzt bei Amazon kaufen!75 g gemahlene geschälte Mandeln
1 EL Rosenwasser
40 g Mehl
4 Eiweiß
150 g abgetropfte Sauerkirschen (Glas)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 240°C (Umluft 220 °C. Gas Stufe 7) vorheizen. Butter in einem kleinen Topf erhitzen, bis sie leicht gebräunt ist und duftet. Muffinblech mit 1 EL der geschmolzenen Butter einfetten (entfällt bei Silikonförmchen).

2

In einer Rührschüssel Puderzucker, Mandeln, Rosenwasser und Mehl mischen. Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und unterheben. Flüssige Butter unterrühren, sodass ein glatter Teig entsteht. Muffinmulden zu zwei Dritteln mit dem Teig füllen. Pro Törtchen 3 Kirschen in den Teig drücken.

3

In den vorgeheizten Ofen (mittlere Schiene) schieben und die Törtchen 5 Minuten backen. Danach Hitze auf 200°C (Umluft 180 °C. Gas Stufe 4) reduzieren und weitere 10 Minuten backen.

Zusätzlicher Tipp

Sie können die gemahlenen Mandeln nach Belieben durch gemahlene Pistazien ersetzen. In diesem Fall lassen Sie das Rosenwasser am besten weg.