Kirsch-Quark-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kirsch-Quark-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21530

Kirsch-Quark-Kuchen

Rezept: Kirsch-Quark-Kuchen
251
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stücke
Teig
150 g Mehl
1 Eigelb
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
100 g Margarine oder Butter
Belag
500 g Sauerkirschen
250 g Quark
125 g Zucker
1 Eigelb
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
1 Eiweiß
2 EL Paniermehl
Zum Bestäuben
Jetzt kaufen!Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben. In die Mitte eine Vertiefung drücken und das Eigelb hineingeben. Zucker und Vanillinzucker darüberstreuen und das Fett in Flöckchen auf dem Mehlkranz verteilen. Alle Zutaten miteinander verkneten, den Teig kalt stellen.

2

Den Backofen auf 225 °C vorheizen.

Die Kirschen entsteinen, dann die Quarkmasse vorbereiten. Dazu den Quark durch ein Sieb streichen, mit Zucker, Eigelb und Speisestärke verrühren, das steif geschlagene Eiweiß unterheben. Den Boden einer ungefetteten Springform (26 cm Ø) mit dem ausgerollten Teig auslegen, einige Male mit einer Gabel einstechen und im heißen Ofen etwa 10 Minuten vorbacken.

3

Dann mit Paniermehl bestreuen, die Kirschen darüber verteilen und die Quarkmasse daraufstreichen. Den Kuchen weitere 25 bis 30 Minuten backen und abgekühlt mit Puderzucker bestäuben.