Kirsch-Quark-Schnitten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kirsch-Quark-SchnittenDurchschnittliche Bewertung: 41524

Kirsch-Quark-Schnitten

Rezept: Kirsch-Quark-Schnitten
1 Std. 20 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
375 g Weizenmehl
Backpulver
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Ei
200 g Fett
500 g Sauerkirschen
3 Eier (Größe M)
200 g Zucker
2 Päckchen Vanillin-Zucker
Saft einer Zitronen
750 g Magerquark
1 Becher saure Sahne
40 g Stärke
Jetzt bei Amazon kaufen!40 g gehackte Mandeln
1 Eigelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl und Backpulver auf ein Backbrett sieben. In die Mitte eine Vertiefung drücken und Zucker, Vanillinzucker und Ei hineingeben. Butter auf den Mehlrand verteilen und alle Zutaten mit einem Pfannenmesser gut durchhacken. Durchkneten und den Teig 30 Minuten kühl stellen. Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen, den Boden mit einer Gabel einige Male einstechen und im vorgeheizten Backofen 220°C 15 Minuten vorbacken. Sauerkirschen waschen und entsteinen.

2

Eier, Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren. Zitronensaft, Quark, saure Sahne, Speisestärke nach und nach dazugeben. Zuletzt die gehackten Mandeln und Kirschen untermengen. Quarkmasse auf die vorgebackene Teigplatte geben und mit verquirltem Eigelb bestreichen. Bei 220°C 45 Minuten backen.