Kirsch-Sahnequark Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kirsch-SahnequarkDurchschnittliche Bewertung: 41529

Kirsch-Sahnequark

Rezept: Kirsch-Sahnequark
450
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Quark mit der Milch und der Hälfte des Zuckerrohrgranulats in eine Schüssel geben und zu einer glatten Masse verrühren. Die Sahne mit dem Rest des Zuckerrohrgranulats steif schlagen. Die Kirschen waschen, abzupfen und die Steine entfernen. Die Zwiebackstücke grob zerbröseln.

2

Den Quark locker mit der Sahne, den Kirschen und dem Zimt vermengen.

3

Den Kirschquark, die Zwiebackbrösel und das Preiselbeerkompott schichtweise in Dessertschälchen geben. Den Quark zudecken und im Kühlschrank mindestens 2 Stunden ziehen lassen. 

4

Das Öl in eine kleine Pfanne geben und erhitzen. Die Erdnußkerne hineingeben und bei geringer Wärmezufuhr unter ständigem Rühren etwa anrösten, bis sie goldbraun sind. Über den Quark streuen.