Kirsch-Scheiterhaufen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kirsch-ScheiterhaufenDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Kirsch-Scheiterhaufen

Rezept: Kirsch-Scheiterhaufen
15 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 alte Semmeln (oder Knödelbrot von 4 Semmeln)
250 ml Milch
1 Prise Salz
½ Zitrone unbehandelt
40 g Zucker
3 Eier
500 g frische Kirsche (oder 1 Glas)
30 g Butter in Flocken
Butter für die Form
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Auflaufform ausfetten.
2
Die Semmeln in Scheiben schneiden bzw. zerkleinert kaufen und in eine Schüssel geben. Die Milch mit Salz, abgeriebener Zitronenschale, Zucker und Eiern gut verschlagen. Etwa zwei Drittel der Masse über die Semmeln gießen und durchziehen lassen.
3
Die Kirschen putzen und entsteinen bzw. abtropfen lassen.
4
Die Semmelmasse abwechselnd mit dem Obst in die Form einschichten; letzte Lage sind Semmeln. Oder die Semmelmasse mit den Kirschen gemischt einfüllen. Die restliche Eiermilch darüber gießen, mit den Butterflocken belegen und in 30-45 Minuten goldbraun backen.
5
Den Scheiterhaufen mit Puderzucker bestäubt servieren.