Kirsch-Streusel-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kirsch-Streusel-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 41530

Kirsch-Streusel-Kuchen

Rezept: Kirsch-Streusel-Kuchen
20 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Für den Teig
300 g Mehl
½ Würfel Hefe
100 ml lauwarme Milch
60 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
1 EL weiche Butter
1 Päckchen Vanillezucker
Für den Belag
1 kg Kirsche entsteint
150 g Zucker
3 Eier
750 g Quark
1 Päckchen Vanillepuddingpulver zum Kochen für 500 ml Milch, ersatzweise 3 EL Stärke und 1 TL Vanilleextrakt
1 Zitrone Saft und Schalenabrieb
Für die Streusel
250 g Mehl
125 g zerlassene Butter
150 g Zucker
1 Prise Salz
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Hefe in der Milch glatt rühren und mit allen Zutaten für den Teig in einer Rührschüssel mit den Knethaken des Rührgeräts zu einem Teig verkneten. Der Teig soll weich, sich aber dennoch als Kloß vom Schüsselrand ablösen, ggfls. etwas Flüssigkeit oder Mehl zugeben. Dann den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
2
Den Backofen auf 175° C vorheizen.
3
Die Eier mit Quark, Zucker, Zitronensaft und –schale sowie dem Puddingpulver verrühren.
4
Den Hefeteig auf ein gefettetes Backblech geben und mit einem bemehltem Nudelholz gleichmäßig ausrollen, dabei einen kleinen Rand hochziehen und ca. 15 Minuten ruhen lassen.
5
Die Quarkmasse auf den Teig geben, glatt streichen, die Kirschen darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Min. vorbacken.
6
Für die Streusel Mehl, Zucker, Salz und zerlassene Butter mit einer Gabel vermengen, bis kleine Streusel entstehen.
7
Den vorgebackenen Kuchen herausnehmen und den Backofen auf 200°C hoch schalten. Die Streusel auf dem Kuchen verteilen und weitere ca. 25 Minuten bei 200°C backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und zum Servieren in Stücke schneiden.