Kirschauflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KirschauflaufDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Kirschauflauf

Kirschenmichel

Rezept: Kirschauflauf
710
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen Pro Portion
8 Brötchen vom Vortag
Milch
750 g Kirsche
75 g Butter
75 g Zucker
1 TL Vanillezucker
3 Eier
abgeriebene Schale von einer halben unbehandelten Zitronen
1 Prise Salz
Jetzt kaufen!1 EL Puderzucker
Für die Form und zum Belegen: Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Brötchen in dünne Scheiben schneiden. Die Milch lauwarm erwärmen und darübergießen. Die Brötchen darin weich werden lassen. Inzwischen die Kirschen waschen, von den Stielen zupfen und entsteinen.

2

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier in Eigelbe und Eiweiße trennen. Zuerst die Eigelbe, die Zitronenschale und das Salz, dann nach und nach die eingeweichten Brötchen darunterrühren, bis sich alles zu einer glatten Masse verbunden hat.

3

Die Eiweiße steif schlagen und unter die Auflaufmasse ziehen. Zum Schluss die Kirschen daruntermischen. Den Auflauf in eine gefettete ofenfeste Fonn füllen, glattstreichen, mit einigen Butterflöckchen belegen und mit dem Puderzucker bestreuen.

4

Die Fonn auf den Rost auf der mittleren Schiene in den Backofen schieben und den Kirschauflauf etwa 45 Minuten backen.

Schlagwörter