Kirschen und Salbei im Backteig mit Vanillesoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kirschen und Salbei im Backteig mit VanillesoßeDurchschnittliche Bewertung: 5151

Kirschen und Salbei im Backteig mit Vanillesoße

Rezept: Kirschen und Salbei im Backteig mit Vanillesoße
10 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Kirsche
1 Stängel Salbei
2 Eier
175 g Mehl
250 ml Milch
1 EL zerlassene Butter
1 Msp. Zitronenschale
1 EL Zucker
Pflanzenöl zum Frittieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kirschen und den Salbei abbrausen und trocken tupfen. Die Salbeiblätter abzupfen.
2
Die Eier trennen. Das Mehl mit der Milch in einer Schüssel glatt rühren. Die Eigelbe, Butter und den Zitronenabrieb zugeben und zu einem dickflüssigen Teig verrühren. Etwa 10 Minuten ruhen lassen.
3
Das Fett in einer Pfanne, einem Topf oder einer Fritteuse auf etwa 170°C erhitzen.
4
Das Eiklar steif schlagen und dabei den Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee unter den Teig ziehen.
5
Die Kirschen und die Salbeiblätter in den Teig eintauchen (am besten mit einer Pinzette) und portionsweise im Fett jeweils ca. 1 Minute goldbraun ausbacken.
6
Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
7
Mit Puderzucker bestauben und nach Belieben mit Vanillesauce servieren.