Kirschenkaltschale Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KirschenkaltschaleDurchschnittliche Bewertung: 4156

Kirschenkaltschale

mit Quarkklößchen

Kirschenkaltschale
360
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
300 g trockener, im Sieb abgetropfter Magerquark
Jetzt bei Amazon kaufen!30 g geschälte, gemahlene Mandeln
80 g Creme double
2 EL Zucker
1 Msp abgeriebene Zitronenschale
300 g Sauerkirschen
300 g Süßkirsche
500 ml Pfirsichsaft
40 g Perlsago
Jetzt zuschlagen!1 Msp gemahlenes Vanillemark
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Quark mit Mandeln, Creme double, Zucker und Zitronenschale cremig rühren, in den Kühlschrank stellen.

2

Die Kirschen getrennt entsteinen. Pfirsichsaft mit Sago zum Kochen bringen. Nach etwa 5 Min. die Sauerkirschen hinzufügen und nochmals etwa 5 Min. kochen lassen. Die Süßkirschen und das Vanillemark untermischen, die Suppe kalt stellen.

3

Etwa 24 Klößchen mit einem Teelöffel von der Quarkmasse abstechen, mit befeuchteten Händen rund formen. Die kalte Suppe in tiefe Teller füllen, Klößchen auf die Teller verteilen.

Zusätzlicher Tipp

Die Kaltschale ohne die Quarkklößchen eignet sich hervorragend, den Flüssigkeits- und Mineralstoffverlust im Sommer auszugleichen.