Kirschgratin mit Vanillesoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kirschgratin mit VanillesoßeDurchschnittliche Bewertung: 41527

Kirschgratin mit Vanillesoße

Kirschgratin mit Vanillesoße
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
6 altbackene Brötchen
500 ml Milch
700 g Kirsche Glas
3 Eier
70 g Butter
100 g brauner Zucker
Haselnüsse hier kaufen.2 EL geriebene Haselnüsse
Jetzt hier kaufen!¼ TL Zimtpulver
½ TL abgeriebene Zitronenschale
Butter für die Form
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Brötchen in dünne Scheiben schneiden, in eine flache Schale legen, mit Milch begießen und gut durchziehen lassen. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Kirschen in eine Sieb geben und gut abtropfen lassen. Die Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen. Die Butter schaumig schlagen, die Eigelbe, den Zucker und die aufgeweichten Brötchenscheiben sowie die Haselnüsse untermengen. Zimt und Zitroneschale, die Hälfte der abgetropfte Kirschen sowie den Eischnee unterheben. Eine große oder zwei kleinere Auflaufformen gut ausbuttern. Die Brötchen-Kirschenmasse einfüllen, glatt streichen. Mit den restlichen Kirschen belegen, etwas in die Masse eindrücken und im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten goldbraun backen. Mit Puderzucker bestaubt servieren.
2
Dazu nach Belieben Vanillesauce reichen.