Kirschkaltschale mit Rosenblättern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kirschkaltschale mit RosenblätternDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Kirschkaltschale mit Rosenblättern

Kirschkaltschale mit Rosenblättern
30 min.
Zubereitung
2 h. 55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Sauerkirschen
150 g Zucker
350 ml Kirschsaft
Jetzt kaufen!20 g Speisestärke
100 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Jetzt kaufen!50 g Puderzucker
Rosenblüten zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Sauerkirschen waschen, entsteinen, in einen Topf geben und mit Zucker bestreuen. Den Saft angießen und aufkochen. Etwa 10 Minuten leise köcheln lassen. Die Kirschen durch ein Sieb streichen und nochmals aufkochen. Die Speisestärke mit etwas Wasser anrühren, zum Fruchtpüree geben und 10 Minuten leise köcheln lassen.

2

Die Suppe auskühlen, auf Suppentassen (oder Suppenteller) verteilen und kühl stellen. Die Sahne mit dem Zucker halbsteif schlagen und je einen Klecks auf die kalte Kirschsuppe setzen. Mit Rosenblütenblättern dekoriert servieren.