Kirschkuchen auf italienische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kirschkuchen auf italienische ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.71530

Kirschkuchen auf italienische Art

Kirschkuchen auf italienische Art
1 Std. 15 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Tarteform Ø 28 cm
Teig
200 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g Mandeln abgezogen, fein gerieben
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
1 Prise Salz
80 g Zucker
125 g Butter kalt
2 Eigelbe
2 EL Schlagsahne nach Bedarf
Für die Füllung
1 kg Sauerkirschen
100 g Zucker
Hier kaufen!1 Prise gemahlene Nelke
1 Zitrone Bio
Außerdem
1 Eigelb
1 EL Schlagsahne
Jetzt kaufen!Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Alle Zutaten für den Teig in eine Küchenmaschine mit Schlagmesser geben und zu Bröseln verarbeiten, auf die Arbeitsfläche häufeln und zügig zu einem glatten Teig zusammen kneten. (Gegebenenfalls noch etwas Sahne unterkneten, falls der Teig zu trocken ist) In Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kühl stellen.
2
Die Kirschen waschen, verlesen und entsteinen. Zusammen mit dem Zucker in einen Topf geben und unter Rühren erhitzen 10-15 Min. ohne Deckel leise köcheln lassen.
3
Die Zitrone waschen, die Schale fein abreiben und zusammen mit dem Nelkenpulver zu den Kirschen geben.
4
Den Teig zwischen zwei Folien 2-3 mm dünn auswellen die Tarteform damit auskleiden, die überstehenden Teile abschneiden, zu einem Rechteck auswellen und Streifen ausradeln.
5
Die Krischen auf dem Teig verteilen, mit den Streifen belegen. Das Eigelb mit der Sahne verrühren und den Teig damit einstreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 45-50 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und mit Puderzucker bestaubt servieren.