Kirschkuchen mit Mascarpone und Marmelade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kirschkuchen mit Mascarpone und MarmeladeDurchschnittliche Bewertung: 3.91532

Kirschkuchen mit Mascarpone und Marmelade

Kirschkuchen mit Mascarpone und Marmelade
40 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Blätterteig TK
Mehl für die Arbeitsfläche
60 g zerlassene Butter
650 g verschiedenfarbige Kirsche
250 g Gelierzucker
3 cl Cassis oder Johannisbeersirup
350 g Mascarpone
100 g Zucker
150 ml Schlagsahne
1 Päckchen Vanillezucker
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Den Blätterteig auftauen lassen, auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen und in 4 Rechtecke (ca. 15x25 cm) ausrollen. 4 ovale, gebutterte Portionsförmchen damit auskleiden, mit der restlichen Butter bestreichen und im vorgeheizetn Ofen 15-20 Minuten goldbraun backen.

3

Zwischenzeitlich die Kirschen waschen, 150 g für die Garnitur beiseite legen und die restlichen mit dem Gelierzucker in einem Topf mischen und zum Kochen bringen. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen, vom Herd ziehen, den Likör untermischen, die Kirschen in ein Glas füllen und abkühlen lassen.

4

Die Mascarpone mit dem Zucker verrühren, die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und unterziehen.

5

Den Blätterteig aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Die Kirschmarmelade darauf verteilen, mit der Mascarponecreme bedecken und mit den Kirschen belegen. Mit Puderzucker bestaubt servieren.