Kirschkuchen mit Sahneguss Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kirschkuchen mit SahnegussDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Kirschkuchen mit Sahneguss

Rezept: Kirschkuchen mit Sahneguss
25 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen (1 Kuchen)
Für den Teig
200 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Ei
100 g Zucker
125 g Butter oder Margarine
Für den Belag
40 g Butter
40 g Zucker
40 g Semmelbrösel
2 Gläser Sauerkirschen
Für den Guss
125 ml geschlagene Sahne oder 1 Becher Crème fraîche
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
30 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zucker und in Stückchen geschnittenes Fett in eine Rührschüssel geben, Mehl mit Backpulver gemischt und Eier zufügen.

2

Mit dem Handrührgerät verkneten, dabei mit der niedrigsten Schaltstufe beginnen, dann ca. 2 Minuten auf der höchsten Schaltstufe zu einem Kloß kneten. Sollte der Teig noch etwas krümelig sein, kurz mit den Händen zusammenkneten.

3

Die Form mit dem Teig auslegen und einen Rand von ca. 2 cm hochziehen. Butter, Zucker und Semmelbrösel mischen und mit Mikrowelle (oder in einer heißen Pfanne) solo 3 Minuten anrösten.

4

Gleichmäßig auf den Teig verteilen. Darauf die gut abgetropften Sauerkirschen geben. Für den Guss Sahne steif schlagen, beiseite stellen.

5

Alle übrigen Zutaten für den Guss verrühren. Zuletzt die geschlagene Sahne unterheben, über die Kirschen in die Form gießen. Dann bei 180 Grad für  35-40 Minuten backen.

Zusätzlicher Tipp

Gefäß: Springform (26 cm Durchmesser); auf den Rost stellen.

Exotisch: Anstelle von Semmelbröseln Kokosraspeln mit Zucker und etwas Fett anrösten und auf den Boden geben.