Kirschkuchen mit Sahneguss Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kirschkuchen mit SahnegussDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Kirschkuchen mit Sahneguss

mit Sahne

Kirschkuchen mit Sahneguss
1 Std. 20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
1 Packung Dr. Oetker Backmischung
100 g Margarine
1 Ei
Für den 1. Belag:
20 g Butter
20 g Zucker
30 g Semmelmehl
Für den 2. Belag:
800 g entsteinte, gedünstete Sauerkirschen
Für den Guss:
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
30 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
2 Eier
125 ml Sahne
1 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig Grundmischung, Margarine und Ei in eine Schüssel geben, mit einem elektrischen Handrührgerät mit Knethaken in etwa 2 Minuten zu einer zusammenhängenden Masse verarbeiten.

2

Zwei Drittel des Teiges auf den gefetteten Boden einer Springform (Durchmesser etwa 26 cm) geben und gleichmäßig andrükken. Aus dem restlichen Teig eine Rolle formen, sie als Rand auf den Boden legen und so an die Form drücken, daß ein gut 2 cm hoher Rand entsteht.

3

Für den 1. Belag Butter und Zucker zerlassen, das Semmelmehl hinzufügen, unter Rühren leicht bräunen, etwas abkühlen lassen und auf dem Teigboden verteilen.

4

Für den 2. Belag die Sauerkirschen gut abtropfen lassen und auf das Semmelmehl geben.

5

Für den Guss Speisestärke, Zucker, Vanillin-Zucker und Eier verschlagen. Dann die Sahne und den Zitronensaft unterrühren. Den Guss auf die Kirschen geben und die Form nochmals in den Backofen schieben.

Backen:

Gas: Stufe 3-4;

Strom: 175-200 °C;

Backzeit: etwa 20 Minuten