Kirschmichel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KirschmichelDurchschnittliche Bewertung: 41522

Kirschmichel

Rezept: Kirschmichel
15 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Brötchen vom Vortag
125 ml Milch
370 g abgetropfte Sauerkirschen aus dem Glas
125 g Zucker
3 Eigelbe
2 EL Butter
1 Päckchen Vanillin-Zucker
von 0,5 Bio-Zitrone (unbehandelt, ungewachst)
3 Eiweiß
1 Prise Salz
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g gehobelte Mandeln
Jetzt kaufen!etwas Puderzucker oder Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Brötchen in dünne Scheiben schneiden, in eine Schüssel legen und mit der Milch übergießen. Kirschen mit der Hälfte des Zuckers mischen.

2

Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze: etwa 200 °C Heißluft: etwa 180 °C

3

Eigelb mit 1 EL Butter, restlichem Zucker und Vanillin-Zucker schaumig schlagen. Eingeweichte Brötchenscheiben mit der Milch und der Zitronenschale unterrühren, bis die eingeweichten Brötchenscheiben zerfallen sind.

4

Eiweiß mit Salz steif schlagen und vorsichtig mit den Kirschen unter die Brötchen-Eier-Masse heben. Masse in eine Auflaufform (gefettet) geben. Restliche Butter in kleinen Stücken darauf verteilen und mit Mandeln bestreuen.

5

Form auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben. Kirschmichel etwa 40 Minuten backen.

6

Kirschmichel noch warm mit Puderzucker bestäuben oder mit Zucker bestreuen und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Besonders lecker schmeckt der Kirschmichel mit leicht angeschlagener Schlagsahne.