Kirschmuffins Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KirschmuffinsDurchschnittliche Bewertung: 41530

Kirschmuffins

Rezept: Kirschmuffins
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Papierförmchen in die 12 Vertiefungen eines Muffinblechs setzen. Die Kirschen in kleine Stücke schneiden. Einige ganz lassen und zur Garnitur zur Seite legen. Die kleingeschnittenen Kirschen mit 2 EL Zucker in eine Schüssel geben und so verrühren, dass sie ganz mit dem Zucker überzogen sind.

2

Mehl, restlichen Zucker, Backpulver, Natron und Salz in einer Schüssel gut vermischen. Die Margarine in einem Topf zerlassen. Das Ei, die saure Sahne, die gezuckerten Kirschen und den Vanillezucker unterrühren und zur Mehlmischung geben. Alles gut verrühren, bis das Mehl ganz untergearbeitet ist.

3

Den Teig gleichmäßig auf die Muffinförmchen verteilen. Mit den restlichen Kirschen garnieren und mit dem braunen Zucker bestreuen.

4

Die Muffins im Backofen auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind. Nach dem Backen noch 10 Minuten im Blech lassen. Dann aus den Vertiefungen nehmen und auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Statt frischer Kirschen können auch gut abgetropfte Kirschen aus dem Glas verwendet werden. Die Muffins nach Belieben mit Zuckerguss verzieren.