Kirschpilaw Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KirschpilawDurchschnittliche Bewertung: 41518

Kirschpilaw

Rezept: Kirschpilaw
5 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Langkornreis
30 g weiße Zwiebel
20 g Butter
600 ml Gemüsefond
½ TL Fenchelsaat
200 g Sauerkirschen
20 g zerlassene Butter
Pfefferminzblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Reis unter fließendem kaltem Wasser gründlich waschen und gut abtropfen lassen.

Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Butter zerlassen und die Zwiebelwürfel darin glasig schwitzen.

Gemüsefond zugießen, aufkochen, den Reis zuschütten und salzen. Fenchelsamen einstreuen und den Reis zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen.

2

Die Kirschen waschen, entsteinen und in den letzten 10 Minuten unter den Reis rühren.

Topf vom Herd nehmen, 2 Lagen Küchenpapier zwischen Topf und Deckel klemmen und den Reis 10 Minuten ausdampfen lassen.

3

Reis mit einer Gabel auflockern, zerlassene Butter einrühren. Mit Pfefferminzblättchen garniert servieren.

Den Pilaw entweder solo oder zu gegrilltem Geflügel oder Fleisch reichen.