Kirschtörtchen mit Vanilleeis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kirschtörtchen mit VanilleeisDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Kirschtörtchen mit Vanilleeis

Kirschtörtchen mit Vanilleeis
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stück
Für den Teig
200 g Blätterteig (TK)
Mehl für die Arbeitsfläche
Für den Belag
300 g Kirsche
Jetzt hier kaufen!60 g Marzipanrohmasse
1 Eiweiß
1 EL weiche Butter
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL gemahlene Mandeln
Hier kaufen!1 EL Rum
Für die Karamellgespinste
200 g Zucker
Öl für die Folie
Für die Glasur
70 g Kirschgelee
½ TL abgeriebene Orangenschale
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote Mark
1 EL Kirschwasser
Außerdem
Jetzt kaufen!Puderzucker
6 Kugeln Vanilleeis
6 Karamellgespinste
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200° C vorheizen. Den Blätterteig auftauen lassen, dann ggf. auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 2-3 mm dick ausrollen.
2
Mit einem runden Ausstecher oder kleinen Tellern daraus 8 Kreise mit je ca. 10-12 cm Ø ausstechen oder ausschneiden.
3
Für den Belag die Kirschen waschen, halbieren und entsteinen. Das Marzipan mit dem Eiweiß in einer Schüssel glatt rühren. Butter, Mandeln und Rum unterrühren.
4
Die Blätterteigböden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und dünn mit der Marzipanmasse bestreichen, dabei jeweils einen Rand von etwa 2 cm frei lassen. Die Kirschhälften mit der Haut nach oben auf die Marzipanschicht legen. Die Tartes im vorgeheizten Backofen auf der unterste Schiene 15- 20 Minuten backen, bis die Unterseite goldbraun ist.
5
Inzwischen den Zucker für die Karamellgespinste schmelzen und goldbraun karamellisieren. Mit einem Löffel rasch etwas Zucker im Zick-Zack auf ein Stück geölte Alufolie verteilen und auskühlen lassen. Auf diese Art 6 Gespinste anfertigen. Vorsichtig von der Folie lösen.
6
Für die Glasur das Kirschgelee in einem kleinen Topf erhitzen, die Orangenschale und das Vanillemark hinzufügen. Vom Herd nehmen und das Kirschwasser unterrühren.
7
Die Tartes aus dem Ofen nehmen und die Kirschen dünn mit der Glasur bestreichen. Die heißen Kirsch-Tartes auf Teller geben, mit Puderzucker bestauben und je 1 Kugel Vanilleeis darauf setzen. Mit einem Karamellgespinst garniert servieren.