Kirschzwiebackkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KirschzwiebackkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Kirschzwiebackkuchen

Rezept: Kirschzwiebackkuchen
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
600 g Mürbeteig
20 Schnitten Zwiebacke
Kirschsaft
20 entsteinte schwarze Sauerkirschen
Kakaopulver gibt es hier.1 EL Kakaopulver
1 Eigelb
Für die Creme
Milch
5 Eigelbe
150 g Zucker
70 g Mehl
geriebene Schale einer Zitrone
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Teig vor dem Ausrollen noch ganz kurz kneten. Ausrollen und eine ausgebutterte Springform (ca. 25 cm im Durchmesser) damit auslegen.

2

Creme: Zucker mit dem Eigelb glattrühren. Unter ständigem Umrühren Mehl beifügen. Milch mit der Zitronenschale kochen, dann langsam unter Rühren zur Eimasse geben und die Creme auf mittlerem Feuer eindicken lassen. Creme abkühlen.

Zwieback mit Kirschsaft beträufeln. Eine Schicht Creme auf den Teig in der Form geben und mit Zwieback decken. Weitere Lagen einschichten, zuoberst mit Creme nappieren.

3

Aus dem übriggebliebenen Teig Streifen schneiden und sie in Rhombenform über die Creme legen. In jedes Feld legt man eine Kirsche. Kuchen in den gut vorgeheizten Backofen schieben und bei mittlerer Hitze backen.Ca 30Min.

4

Nach halber Backzeit(15Min) den Kuchen herausziehen und die ganze Oberfläche mit Eigelb bepinseln. Kuchen fertigbacken.