Kiwi-Lammburger Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kiwi-LammburgerDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Kiwi-Lammburger

Kiwi-Lammburger
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
1 altbackenes Brötchen
500 g Lammfleisch (Keule)
1 Zwiebel
2 Eier
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 TL Senf
1 EL gehackte Petersilie
1 EL gehackter Kerbel
4 EL Semmelbrösel
2 EL Öl
2 Kiwis à 100 g
50 g Schafskäse
4 EL saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Brötchen in Wasser einweichen. Lammfleisch grob würfeln. Zwiebel schälen. Fleisch, Zwiebel und ausgedrücktes Brötchen durch den Fleischwolf treiben. Mit Eiern, zerdrücktem Knoblauch, Salz, Pfeffer, Senf, Petersilie und Kerbel verkneten.

2

12 flache runde Frikadellen formen. In Semmelbrösel wenden und in einer großen Pfanne in heißem Öl von beiden Seiten kräftig braun braten. Die Kiwis schälen und in Scheiben schneiden. Den Schafskäse mit der Gabel fein zerdrücken und mit saurer Sahne verrühren. Auf jede Frikadelle etwas von der Käsemischung geben und eine Kiwischeibe daraufsetzen. Bei kleiner Hitze in der geschlossenen Pfanne kurz erwärmen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Für die Burger eignet sich auch tiefgekühltes Lammfleisch.