Kiwigelée Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KiwigeléeDurchschnittliche Bewertung: 51518

Kiwigelée

Rezept: Kiwigelée
10 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
4 Kiwis
½ l Apfelsaft oder gelber Traubensaft
¼ TL gemahlene Vanille
1 EL Honig oder 1 TL Agar-Agar (nach Belieben)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kiwis dünn schälen, in Scheiben schneiden und portionsweise in 4 Dessertschalen oder hohe Gläser schichten.

2

Den Fruchtsaft mit der Vanille und- falls gewünscht - dem Honig verrühren. Dann vorsichtig erhitzen.

3

Den Agar-Agar mit 2 EL Fruchtsaft glatt rühren und kurz vor dem Siedepunkt in die Flüssigkeit einrühren. Anschließend 2 Minuten darin erhitzen, aber nicht kochen und gleich über die Kiwischeiben gießen. Die Masse erstarrt beim Erkalten.

Zusätzlicher Tipp

Ganz nach Geschmack andere Säfte und Obststücke verwenden. Agar-Agar ist eine Meeresalge, die es in gemahlener Form in Naturkostläden und Reformhäusern gibt. Agar-Agar wird ähnlich wie Gelantine verwendet.