Klare Fischsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Klare FischsuppeDurchschnittliche Bewertung: 2153

Klare Fischsuppe

Rezept: Klare Fischsuppe
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 2 (3 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Fischkopf
3 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 Tomaten
abgespülte Petersilie
1 abgespülter Thymianzweig
1 Zitrone (unbehandelt)
3 Pfefferkörner
Salz
1 l Wasser
1 verschlagenes Eiweiß
300 g Fischfilet (Kabeljau oder Seelachs)
1 Bund Dill
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

1 kg Fischköpfe (beim Händler vorbestellen) unter fließendem kaltem Wasser abspülen. Dann 3 Zwiebeln und 1 Knoblauchzehe abziehen, die Zwiebeln würfeln.

2

2 Tomaten waschen, abtrocknen, achteln und die Stengelansätze herausschneiden. Daraufhin mit dem Fisch, den Zwiebeln, dem Knoblauch, einem halben Bund abgespülter Petersilie, 1 abgespülten Thymianzweig, 0,5 Zitrone (unbehandelt), 3 Pfefferkörnern und Salz in einen großen Topf geben.

3

Nun 1,5 l Wasser hinzugießen, zum Kochen bringen und etwa 1 Stunde kochen lassen. Die Brühe durch ein Mulltuch gießen und wieder zum Kochen bringen. Nach Belieben mit 1 verschlagenem Eiweiß klären und mit Salz abschmecken.

4

300 g Fischfilet (z. B. Kabeljau, Seelachs) unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in große Würfel schneiden. In die Brühe geben und 3 - 5 Minuten gar ziehen lassen.

5

Eine halbe Zitrone (unbehandelt) in dünne Scheiben schneiden und 1 Bund Dill abspülen, trockentupfen, die Spitzen von den Stengeln zupfen, fein hacken und mit den Zitronenscheiben in die Suppe geben. Heiß servieren.

Zusätzlicher Tipp

Geröstetes Baguette mit Knoblauchbutter dazu reichen.