Klare Suppe aus Krustentieren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Klare Suppe aus KrustentierenDurchschnittliche Bewertung: 4.21516

Klare Suppe aus Krustentieren

Klare Suppe aus Krustentieren
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen als Vorspeise
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
2 EL fein gehackte Schalotten
2 Knoblauchzehen , fein gehackt
300 g Garnelen
Jetzt hier kaufen!1 Prise Safran
1 Kräuter der Provence
Hier kaufen!1 TL fein gehackter oder geriebener Ingwer
1 kleine Chilischote (nach belieben)
300 ml Weißwein
weißfleischiger Fisch (Heilbut, Seelachs, Dorsch oder Seeteufel nach belieben)
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Schnittlauchröllchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einem Topf das Öl erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin 3-5 Minuten bei mittlerer Hitze anschwitzen. Garnelenschalen, Safran, Kräuter der Provence, Ingwer sowie nach Belieben Chili dazugeben. Weitere 3-5 Minuten kächeln lassen. Mit dem Wein und einem halben Liter Wasser übergießen, dann 15-20 Minuten kochen lassen. Den Schaum entfernen, der sich an der Oberfläche sammelt. Die Suppe durch ein Sieb gießen, am besten durch ein sauberes Küchentuch (vorher mit heißem Wasser ausspülen, um Waschmittelreste zu entfernen).

2

Falls Fisch zugegeben werden soll, die Suppe in den Topf zurückgießen, wieder aufkochen, die Fischstücke zugeben und 7 Minuten ziehen lassen. Die Suppe in tiefe Teller gießen. Mit Olivenöl beträufeln, mit Schnittlauchröllchen bestreuen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Eine frische und aromatische Brühe, die als Ausgangspunkt für Fischsuppen aller Art dienen kann. Wenn man die Suppe weiter reduzieren möchte, um sie als kräftige Krustentiersauce zu gebratenem Fisch zu servieren, lässt man Safran und Ingwer weg.