Klassische Rindfleisch-Fajitas Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Klassische Rindfleisch-FajitasDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Klassische Rindfleisch-Fajitas

Rezept: Klassische Rindfleisch-Fajitas
45 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
700 g Rindersteak in Streifen
12 Tortillas (Weizenmehl)
Pflanzenöl zum Ausbraten
2 Avocados (entkernt, gewürfelt und mit Limettensaft beträufelt)
125 g saure Sahne
Marinade
6 zerdrückte Knoblauchzehen
Jetzt kaufen!Saft von einer Limetten
1 Prise mildes Chilipulver
1 Prise Paprikapulver
Kreuzkümmel online bestellen1 Prise gemahlener Kreuzkümmel
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Pico de Gallo Salsa
8 reife Tomaten (gewürfelt)
3 Frühlingszwiebeln in Ringen
Chili hier kaufen.2 frischee grüne Chilis
Koriander jetzt bei Amazon kaufen4 EL frisch gemahlener Koriander
8 gewürfelte Radieschen
Kreuzkümmel online bestellengemahlener Kreuzkümmel
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch mit Knoblauch, Limettensaft, Chili- und Paprikapulver, Kreuzkümmel, Olivenöl, Salz und Pfeffer gut mischen.

Mindestens 30 Minuten marinieren lassen.

2

Für die Salsa:

Die Tomaten mit den Frühlingszwiebeln, den Chillies, dem Koriander, den Radieschen, dem Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel mischen und beiseite stellen.

3

Die Tortillas nacheinander in einer leicht eingefetteten Pfanne erwärmen.

Anschließend in ein sauberes Geschirrtuch wickeln, um sie warm zu halten.

4

Das marinierte Fleisch mit etwas Öl in einer gusseisernen Pfanne scharf an braten, bis es gar ist.

5

Das noch heiße Fleisch auf einem Servierteller anrichten.

Die Tortillas, Salsa, Avocadowürfel und die saure Sahne separat dazu reichen.

Die Fajitas werden individuell am Tisch gefüllt.