Klassische Zwiebelsuppe mit Käsebrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Klassische Zwiebelsuppe mit KäsebrotDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Klassische Zwiebelsuppe mit Käsebrot

Klassische Zwiebelsuppe mit Käsebrot
35 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Gemüsezwiebel
1 Knoblauchzehe
4 Stängel Thymian
2 EL Butter
150 ml trockener Weißwein
800 ml Fleischbrühe
1 Lorbeerblatt
100 g Bergkäse
Salz
Pfeffer aus der Mühle
12 kleine, schmale Baguettescheiben
1 TL Kümmel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in dünne halbe Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Butter in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln und Knoblauch unter leichter Bräunung anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen und mit der Brühe aufgießen. Den Lorbeer und die Thymianblättchen zufügen. Die Suppe offen 15-20 Minuten leise köcheln lassen. In der Zwischenzeit den Käse reiben. Den Backofengrill vorheizen. Die Suppe abschmecken, das Lorbeerblatt entfernen, mit Salz und Pfeffer nachwürzen und in ofenfeste Suppentassen füllen. Die vorbereiteten Brotscheiben darauf legen und mit dem Käse bestreuen.
2
Mit Kümmel bestreut im vorgeheizten Ofen unter dem Backofen-Grill goldgelb gratinieren.