Klassischer Biskuitkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Klassischer BiskuitkuchenDurchschnittliche Bewertung: 41528

Klassischer Biskuitkuchen

mit Himbeeren und Mascarponecreme

Klassischer Biskuitkuchen
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
Für einen Kuchen mit 20 cm Durchmesser
175 g Mehl
2 TL Backpulver
3 große Eier (Größe M)
175 g sehr weiche Butter
175 g Zucker
Jetzt kaufen!1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestreuen
Für die Füllung
450 g Mascarpone
Jetzt kaufen!1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
3 EL Himbeerkonfitüre
225 g Himbeeren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl und Backpulver in eine große Rührschüssel sieben. Dabei das Sieb hochhalten, damit besonders viel Luft unter die Zutaten kommt.

2

Übrigen Zutaten für Kuchen bis auf den Puderzucker in die Schüssel geben und mit einem elektrischen Rührgerät in etwa 1 Minute zu einem weichen Teig rühren. Sie können den Teig auch mit einem Holzlöffel machen, es dauert nur ein wenig länger.

3

Teig sollte sich bei einer ruckartigen Bewegung leicht von einem Esslöffel ablösen. Ist der Teig zu fest, noch etwas Wasser hineinrühren.

4

Teig gleichmäßig auf die beiden vorbereiteten Formen verteilen. Oberfläche jedes Kuchens glatt streichen und Kuchen auf der mittleren Einschubleiste 30 - 35 Minuten backen. Ofen frühestens nach 30 Minuten öffnen. Garprobe machen, indem man mit dem Finger leicht in die Mitte der Kuchen drückt. Bleibt kein Eindruck zurück, sind sie fertig.

5

Kuchen aus dem Ofen nehmen. 5 Minuten ruhen lassen und anschließend auf ein Kuchengitterstürzen. Backpapiervorsichtig entfernen. Biskuitböden vollständig auskühlen lassen.

6

Für die Füllung Mascarpone und Vanillezucker mit einem Schneebesen in einer Schüssel glatt rühren. Nun 1 EL der Konfitüre auf einem der Kuchen verstreichen. Anschließend die Hälfte der Creme darüberverstreichen und Himbeeren darauf verteilen. Übrige Konfitüre über Himbeeren träufeln und schließlich den zweiten Kuchen genau auf den ersten setzen. Leicht andrücken und etwas Puderzucker über die Oberseite des Kuchens streuen.

7

Passionsfruchtcreme

Fruchtfleisch von 6 Passionsfrüchten in eine Schüssel geben. Zwei Drittel davon unter die Mascarponecreme heben. Übrige Fruchtfleisch über die ausgestrichene Creme löffeln. In den zweiten Biskuitkuchen darauf setzen.

Zusätzlicher Tipp

Außerdem brauchen Sie zwei Obstkuchenformen (20 cm Durchmesser und 4 cm hoch), leicht gefettet und mit Backpapier ausgelegt

Backofen auf 170°C vorheizen