Klassischer Caesar-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Klassischer Caesar-SalatDurchschnittliche Bewertung: 41520

Klassischer Caesar-Salat

Rezept: Klassischer Caesar-Salat
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
2 mittelgroße Römersalat
Anchovis Paste
1 kleiner Rosmarinzweig
1 kleiner Thymianzweig
3 Scheiben Ciabatta oder französisches Weißbrot
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft
Hier kaufen!1 TL Weißweinessig
1 Knoblauchzehe
Ahornsirup online bestellenAhornsirup
Worcestersauce
Jodsalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
125 g Pecorino
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn den Salat putzen, waschen und trockenschleudern. Dann die Kräuter abbrausen und die Blättchen vom Stiel zupfen.

2

Daraufhin die Brotscheiben in Würfel (Kantenlänge etwa 2 cm) schneiden, 2 EL Olivenöl erhitzen und darin das Brot knusprig bräunen. Außerdem Thymian und Rosmarin zugeben und verrühren, Croutons auf Küchenkrepp auskühlen lassen.

3

Für das Dressing Zitronensaft und Essig gut verrühren, Knoblauch dazupressen, mit Senf, Anchovis-Paste, Sirup und Worcestersauce sowie Salz und Pfeffer abschmecken. Den Käse fein raspeln, etwa 2 EL davon unter das Dressing rühren.

4

Die Salatblätter gründlich mit dem Dressing vermengen, restlichen Käse und Croütons darübergeben, sofort servieren.