Klassischer Flammkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Klassischer FlammkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.61534

Klassischer Flammkuchen

Rezept: Klassischer Flammkuchen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig
600 g Mehl
1 Würfel frische Hefe 42 g
1 TL Salz
Für den Belag
400 g Frühstücksspeck in Scheiben
4 Zwiebeln
300 g Quark
200 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fetteghalt
2 EL Mehl
1 TL Salz
3 EL Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hefe in 300 ml lauwarmen Wasser auflösen, mit dem Mehl und Salz zu einem Teig verkneten und zugedeckt an einem warmen Ort (Backofen 50°) ca. 45 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 220°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Speck in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Den Quark mit der Sahne, dem Mehl, Salz und Öl zu einer Creme verrühren und die Zwiebeln unterrühren. Den Hefeteig auf bemehlter Arbeitsfläche durchkneten, 4 Fladen dünn ausrollen, auf 4 gefettete Pizzableche legen und einen kleinen Rand formen. Die Quarkcreme darauf verstreichen, die Speckstreifen aufstreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen.

2

Herausnehmen und sofort servieren.