Klassischer Flammkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Klassischer FlammkuchenDurchschnittliche Bewertung: 41526

Klassischer Flammkuchen

Klassischer Flammkuchen
25 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
20 g Hefe
200 g Roggenmehl
200 g Weizenmehl
200 ml lauwarmes Wasser
1 TL Salz
200 g Frühstücksspeck in Scheiben
2 Zwiebeln
400 g Schmand
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen, mit beiden Mehlsorten und 1 TL Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten bis er sich vom Schüsselrand löst und zugedeckt an einem warmen Ort bis auf doppelte Größe gehen lassen (ca. 40 Minuten).
2
Den Speck in feine Streifen schneiden. Den Backofen auf 220°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3
Die Zwiebeln schälen und würfeln, mit dem Schmand vermengen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
4
Den Hefeteig auf bemehlter Arbeitsfläche durchkneten, zu einem großen Fladen dünn ausrollen und auf ein gefettetes (oder mit Backpapier belegtes) Backblech legen, Schmand darauf verstreichen (Rand von 1-2 cm frei lassen), Speckstreifen darüber streuen, dann im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.