Klassischer Waldorfsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Klassischer WaldorfsalatDurchschnittliche Bewertung: 41529

Klassischer Waldorfsalat

Rezept: Klassischer Waldorfsalat
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Walnusskerne
2 säuerliche Äpfel
Saft 1 Zitronen
250 g Knollensellerie
100 g Sahne
80 g Mayonnaise
Salz
weißer Pfeffer
1 Prise Zucker
4 Salatblätter zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Von den Walnusskernen einige schöne Hälften zum Garnieren beiseite legen, den Rest kleinhacken. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und von Blüten- und Stengelansätzen befreien. Die Äpfel mit der Rohkostreibe in lange, dünne Streifen raspeln oder mit einem scharfen Messer in etwa 5 Millimeter dicke und 3 Zentimeter lange Streifen schneiden. Mit dem Zitronensaft in einer Schüssel mischen, damit sich die Äpfel nicht braun verfärben.

2

Den Sellerie gründlich unter kaltem Wasser abbürsten, abtropfen lassen, vierteln und schälen. Dann ebenso wie die Äpfel raspeln und mit den Äpfeln und dem Zitronensaft mischen.

3

Die Sahne steif schlagen und nach und nach die Mayonnaise hinzufügen, so daß eine glatte, cremige Sauce entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Sauce mit den Äpfeln, dem Sellerie und den gehackten Nüssen mischen. Den Salat zugedeckt etwa 20 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen und nochmals abschmecken.

4

Die Salatblätter waschen, trockentupfen und vier Servierschalen damit auslegen. Den Salat bergartig darauf anrichten und mit den Walnußhälften garnieren.