Klassisches Raclette Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Klassisches RacletteDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Klassisches Raclette

mit Perlzwiebeln & Cornichons

Klassisches Raclette
15 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Kartoffeln
Salz
1 kg Raclettekäse , in Scheiben
Pfeffer
380 g Perlzwiebel
370 g Cornichon
Nach Belieben
200 g Bündner Fleisch oder
200 g geräucherter oder roher Schinken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln sauber waschen und bürsten, dann mit der Schale etwa 20 Minuten in Salzwasser kochen.

2

Das Raclettegerät anheizen. Die Kartoffeln geschält oder ungeschält auf der Grillplatte des Raclettegeräts oder in einem mit einem Küchentuch abgedeckten Korb warm halten.

3

Den Käse ohne Rinde in die Pfannchen legen und nach Belieben mit Pfeffer bestreuen. Den Käse etwa 3-4 Minuten schmelzen (nicht bräunen) und dann mit dem Holzspatel aus dem Pfannchen über die Kartoffeln auf den Teller schaben.

4

Zusammen mit Perlzwiebeln und Cornichons - und wer möchte auch mit Bündner Fleisch oder Schinken - servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu schmeckt ein Fendant aus dem Wallis oder ein Badischer Müller-Thurgau. Und nach dem Essen ein Gläschen Kirschwasser ...

Die klassische Variante lässt sich sehr gut mit anderen Raclette-Gerichten kombinieren oder ergänzen, zum Beispiel mit Gefüllten Champignons, Schweinesteaks mit Käsebrotkruste, Gratinierten KabeljaufIlet-Würfeln oder auch mit Birne & Schokolade zum Nachtisch.