Kleine Apéropizze Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine ApéropizzeDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Kleine Apéropizze

Kleine Apéropizze
10 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 17 Stück
500 g Blätterteig
100 g Pancetta
1 Dose Sardellenfilet
100 g Käse (Greyerzer, frischer Ziegen- oder Schafskäse, Camembert, Brie oder anderer würziger französischer Weichkäse)
2 reife Tomaten
einige Basilikumblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Blätterteig etwa 1/2 cm dick ausrollen. Runde Plätzchen von 5 - 6 cm Durchmesser ausstechen. Ein großes Backblech mit Backpapier auslegen. Die Rondellen darauf anordnen.

2

Den Speck in kleine Stücke schneiden. Die Sardellenfilets dritteln. Den Käse in kleine Vierecke teilen. Die Tomaten halbieren, auspressen und so gut wie möglich entkernen, dann in kleine Stücke schneiden. Die Basilikumblätter kleinschneiden.

3

Die Rondellen mit je einem Stück der Zutaten belegen, dabei die Tomate mit Basilikum unterlegen. Das Blech 1/2 Std. kühl stellen. Im vorgeheizten Ofen bei 220°C etwa 10-15 Min. goldgelb backen. Lauwarm schmecken sie am besten.

Zusätzlicher Tipp

Am besten kauft man für dieses Gebäck bereits ausgerollten Blätterteig.