Kleine Blätterteigpasteten mit Füllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine Blätterteigpasteten mit FüllungDurchschnittliche Bewertung: 41528

Kleine Blätterteigpasteten mit Füllung

Rezept: Kleine Blätterteigpasteten mit Füllung
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
Für die Füllung
1 Bund Pariser Möhren mit Grün
300 g Erbsen (TK)
1 Knoblauchzehe
250 g Kalbfleisch Keule
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
50 ml Cognac
200 ml Schlagsahne mind. 30% Fettgehalt
2 Wacholderbeeren
Hier kaufen!8 Nelken
¼ TL Senfkörner
100 g Crème fraîche mind. 30% Fettgehalt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
8 Pastetchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Für die Füllung Möhren gründlich waschen, 2 cm vom Grün stehen lassen, Rest abschneiden, und 2 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren. Nach 1 Minute die TK- Erbsen zugeben, dann abseihen und eiskalt abbrausen. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Das Kalbfleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Das Olivenöl erhitzen und das Fleisch darin leicht anbraten, den Knoblauch zugeben und mit dem Cognac ablöschen, die Sahne aufgießen. Die Wacholderbeeren, Nelken, Senfkörner, Erbsen und Karotten zufügen und 3–5 Minuten bissfest dünsten.
3
Die Pastetchen nach Packungsangabe im vorgeheizten Ofen aufbacken.
4
Die Creme fraîche einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.
5
Die Füllung in die aufgebackenen Pastetchen füllen und heiß servieren.