Kleine Elisenlebkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine ElisenlebkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81535

Kleine Elisenlebkuchen

Rezept: Kleine Elisenlebkuchen
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 50 Stück ca.
Jetzt kaufen!275 g Puderzucker
3 Eiweiß
Hier kaufen!50 g Zitronat
Hier kaufen!50 g Orangeat
Hier kaufen!2 TL Lebkuchengewürz
½ unbehandelte Zitrone abgeriebene Schale
1 TL Zitronensaft
Jetzt bei Amazon kaufen!275 g gemahlene Mandeln
Außerdem
50 runde Backoblaten mit 4 cm ⌀
Jetzt kaufen!150 g Puderzucker
2 EL Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.
2
Den Puderzucker und die Eiweiße in eine Schüssel geben und mit den Schneebesen des elektrischen Handrührgeräts steif schlagen. Zitronat und Orangeat sehr fein würfeln. Lebkuchengewürz, Zitronenschale und -saft, Zitronat, Orangeat und gemahlenen Mandeln sorgfältig unter die Eiweißmasse heben.
3
Das Backblech mit den Oblaten belegen. Jeweils einen knappen Esslöffel von dem Teig darauf setzen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Vom Blech nehmen.
4
Zum Verzieren den Puderzucker mit der Sahne zu einem dickflüssigen Guss anrühren und damit die Lebkuchen nach Belieben verzieren. Auskühlen lassen.