Kleine englische Weihnachtspuddings Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine englische WeihnachtspuddingsDurchschnittliche Bewertung: 41521

Kleine englische Weihnachtspuddings

Rezept: Kleine englische Weihnachtspuddings
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 25 Stück
50 g getrocknete Pflaumen
Hier kaufen!100 ml Rum
20 g Korinthen
50 g Zartbitterschokolade Kakaogehalt 70%
250 g weiche Butter
200 g brauner Zucker
2 Eier
250 g Mehl
2 TL Backpulver
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g gemahlene Mandeln
30 g Kakao
Jetzt hier kaufen!½ TL Zimt
Hier kaufen!1 Msp. Nelke
½ TL abgeriebene unbehandelte Orangenschale
150 ml Milch
Zum Verzieren
Jetzt hier kaufen!50 g Marzipanrohmasse
grüne Lebensmittelfarbe
rote Lebensmittelfarbe
Jetzt kaufen!110 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Butter für die Form
Mehl für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die getrockneten Pflaumen in kleine Stücke schneiden. Den Rum erhitzen und die Pflaumen und Korinthen darin einweichen. Die Zartbitterschokolade hacken.
2
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Mohrenkopfform oder eine kleine Muffinform fetten und bemehlen.
3
Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier zugeben und schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver, den Mandeln, dem Kakao, Zimt, Nelken und Orangenschale vermischen und abwechselnd mit der Milch unter die Buttermasse rühren. Die Pflaumen und Korinthen abtropfen lassen und unterrühren. Nach Bedarf den Rum oder noch etwas Milch unterrühren.
4
Den Teig in die Förmchen geben und im vorgeheizten Ofen 30-40 Minuten backen. Stäbchenprobe durchführen.
5
Nach der Backzeit herausnehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
6
Die Marzipanrohmasse mit einem Esslöffel Puderzucker verkneten und mit der Lebensmittelfarbe nach Wunsch verkneten.
7
Den restlichen Puderzucker nach und nach mit dem Zitronensaft zu einem zähen Guss verrühren und die ausgekühlten Kuchen damit bestreichen. Mit dem Marzipan verzieren und mit Puderzucker bestaubt servieren.

Zusätzlicher Tipp

Stäbchenprobe: Mit einem Holzstäbchen mittig, leicht schräg in den Kuchen stechen und das Stäbchen wieder heraus ziehen. Bleibt kein Teig kleben und fühlt sich das Stäbchen trocken an, ist der Kuchen fertig, falls nicht, noch einige Minuten weiter backen.