Kleine Gemüse-Pies Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine Gemüse-PiesDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Kleine Gemüse-Pies

Kleine Gemüse-Pies
40 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stück
1 mittelgroße Kartoffel
150 g Kürbis
1 große Möhre
150 g Brokkoli
1 EL Öl
1 Zwiebel
1 rote Paprikaschote
50 g Butter
2 EL Mehl
375 Milch
125 g geriebener Cheddar-Käse oder mittelalter Gouda
2 Eigelbe
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
350 g Blätterteig
1 Ei
1 TL Mohn
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 21 °C vorheizen. 6 Souffle- oder Auflaufformchen von 250 ml Fassungsvermögen mit Öl auspinseln. Kartoffel, Kürbis, Möhre und Brokkoli waschen, schälen und klein schneiden. Gemüse bißfest dämpfen. Gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Paprikaschote darin in 2 Minuten weich braten. 

2

Butter in einem Topf erhitzen und Mehl dazugeben. Unter Rühren 2 Minuten bräunen. Nach und nach Milch angießen und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Eindicken lassen. Noch 1 Minute kochen und etwas abkühlen lassen. Käse und Eigelb unterheben und Sauce abschmecken.

3

Sauce über das Gemüse geben und alles gut verrühren. Auf die Förmchen verteilen. Aus dem Teig 6 Kreise in passender Größe ausschneiden und als Deckel auf die Förmchen legen. Ränder festdrücken. Mit verquirltem Ei bestreichen und mit Mohn bestreuen. In 30 Minuten goldbraun backen.

Hinweis: Diese Pies schmecken am Tag der Zubereitung am besten.