Kleine Gugelhupfe mit Eierlikör Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine Gugelhupfe mit EierlikörDurchschnittliche Bewertung: 3.61519

Kleine Gugelhupfe mit Eierlikör

Rezept: Kleine Gugelhupfe mit Eierlikör
40 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
500 g Mehl
1 Prise Salz
1 Würfel Hefe 42 g
240 ml lauwarme Milch
120 g Zucker
120 g Butter
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g gemahlene Mandeln
2 Eier
1 TL Zitronenschale
Butter für die Förmchen
40 ml Eierlikör
Jetzt kaufen!200 g Puderzucker
Jetzt bei Amazon kaufen!4 EL gehackte, geröstete Mandeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel mischen, in die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe hineinbröckeln mit 50 ml lauwarmer Milch und 1 EL Zucker verrühren, mit etwas Mehl vom Rand bestauben und zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.
2
Die Butter, die Mandeln, die Eier, die restliche Milch, den Zitronenabrieb und den übrigen Zucker zugeben, alles mit den Händen oder den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten, der sich vom Schüsselrand löst. Bei Bedarf noch etwas Mehl oder lauwarme Milch einarbeiten. Den Teig erneut 45 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
3
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4
Den Teig noch einmal durchkneten, in 8 Portionen teilen, auf 8 gebutterte Mini-Gugelhupfförmchen verteilen und weitere 15 Minuten gehen lassen.
5
Die Förmchen in den vorgeheizten Ofen schieben und ca. 25 Minuten backen, Stäbchenprobe machen.
6
Die fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, aus den Förmchen lösen und erkalten lassen. Mit dem Eierlikör mit dem Puderzucker zu einem Guss verrühren, die Kuchen damit beträufeln, mit den Mandeln bestreuen und sofort servieren.