Kleine Kalbsschnitzel mit Gurken-Dip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine Kalbsschnitzel mit Gurken-DipDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Kleine Kalbsschnitzel mit Gurken-Dip

Rezept: Kleine Kalbsschnitzel mit Gurken-Dip

Kleine Kalbsschnitzel mit Gurken-Dip - Die frische Sauce passt toll zu den herzhaften Mini-Schnitzeln.

360
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die halbe Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in dünne Streifen hobeln. Joghurt mit saurer Sahne und Zitronensaft verrühren, 2/3 der Gurkenstreifen untermischen und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. In 4 Schälchen füllen und mit den übrigen Gurkenstreifen garnieren.

2

Weißkohl waschen, putzen, äußere Blätter und harten Strunk entfernen, Kohl in Streifen schneiden. Zwiebel schälen, fein hacken.

3

Butter in einem Topf erhitzen und Zwiebel darin glasig dünsten. Kohl zugeben, 2–3 Minuten mitdünsten und mit Wein ablöschen. Brühe zugießen, salzen und pfeffern, Kümmel zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten schmoren lassen.

4

Inzwischen Schnitzel unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, flachklopfen, salzen und pfeffern. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin bei starker Hitze von jeder Seite 2–3 Minuten rundherum scharf anbraten.

5

Zitrone heiß abwaschen, trockentupfen und in Spalten schneiden. Basilikum waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen (einige für die Garnitur beiseitelegen). Pfanne mit den Schnitzeln vom Herd ziehen, Basilikumblätter zugeben und Schnitzel kurz ruhen lassen.

6

Kohlgemüse auf 4 Teller verteilen, je 3 Schnitzel darauflegen, mit Zitronenspalten und Basilikumblättern garnieren und mit dem Gurken-Dip angerichtet servieren.