Kleine Käsekuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine KäsekuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Kleine Käsekuchen

Rezept: Kleine Käsekuchen
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Backblech
3 Eier
175 g Zucker
150 ml Öl
150 ml Milch
250 g Mehl
2 EL Kakao
½ Päckchen Backpulver
3 Eier
2 Eiweiß
750 g Quark
100 g Zucker
2 EL Vanillearoma
Garnierung
1 Packung bunte Zuckerschrift
1 Packung Zuckerperle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Rührteig Eier mit Zucker cremig schlagen, Öl und Milch unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen und unterrühren. Für die Käsemasse die Eier mit dem Zucker schaumig rühren und den Quark mit Vanillearoma unterrühren. Eiweiß steif schlagen und unter die Quarkmasse rühren.
2
Den Rührteig in die gefettete eckige Backform füllen, glatt streichen, Käsemasse darüber geben und ebenfalls glatt streichen im vorgeheizten Backofen (200°C) ca. 40 - 45 Min. backen, Stäbchenprobe machen. Kuchen herausnehmen und aus einem Kuchengitter auskühlen lassen. Den Kuchen aufschneiden und nach belieben mit Zuckerschrift und Zuckerperlen garnieren.