Kleine Kaviar-Pasteten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine Kaviar-PastetenDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Kleine Kaviar-Pasteten

Kleine Kaviar-Pasteten
250
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Blätterteig nach Vorschrift auftauen. 16 runde Scheiben von 4 cm Durchmesser ausstechen. Bei 8 Scheiben die Mitte rund ausstechen, ergibt 8 Böden und 8 Ringe (und 8 Deckel. Die Deckel als Gebäck verarbeiten. Siehe BierCanapes.

2

Beide mit kaltem Wasser befeuchten und aufeinandersetzen. Mit Eigelb bestreichen. Auf mit kaltem Wasser abgespültes Blech im vorgeheizten Ofen schieben. Backzeit: 25 Minuten. Elektroherd: 220 Grad. Gasherd: Stufe 5 oder 1/2 große Flamme.

3

Nach dem Erkalten mit gut gekühltem Caviar füllen. Dazu reichlich schmale Zitronenspalten.