Kleine Kaviar-Pasteten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine Kaviar-PastetenDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Kleine Kaviar-Pasteten

Kleine Kaviar-Pasteten
250
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Blätterteig nach Vorschrift auftauen. 16 runde Scheiben von 4 cm Durchmesser ausstechen. Bei 8 Scheiben die Mitte rund ausstechen, ergibt 8 Böden und 8 Ringe (und 8 Deckel. Die Deckel als Gebäck verarbeiten. Siehe BierCanapes.

2

Beide mit kaltem Wasser befeuchten und aufeinandersetzen. Mit Eigelb bestreichen. Auf mit kaltem Wasser abgespültes Blech im vorgeheizten Ofen schieben. Backzeit: 25 Minuten. Elektroherd: 220 Grad. Gasherd: Stufe 5 oder 1/2 große Flamme.

3

Nach dem Erkalten mit gut gekühltem Caviar füllen. Dazu reichlich schmale Zitronenspalten.

Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Winterschlussverkauf: Bis zu -70% auf ausgewählte Bettwaren und Dekoartikel
Läuft ab in:
VON AMAZON
KELA Kosmetiktuchbox mit Wandhalterung, 26x 13,5cm, Edelstahl, Clean, Silber Matt
Läuft ab in:
VON AMAZON
SETEX Wasserdichter Molton Matratzenschutz, 120 x 200 cm, 100 % Baumwolle, Generation, Weiß, 14PE120200001002
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages