Kleine Kürbisse mit Brotmischung gefüllt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine Kürbisse mit Brotmischung gefülltDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Kleine Kürbisse mit Brotmischung gefüllt

Rezept: Kleine Kürbisse mit Brotmischung gefüllt
20 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Scheiben Weißbrot je nach Größe der Kürbisse
2 EL Butterschmalz
1 EL Kapern
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Zweig Thymian in Stückchen gezupft
1 TL fein geschnittene Basilikumblatt
4 EL Pinienkerne geröstet
50 g geriebener Parmesan
1 TL gehackte Petersilie
8 kleine Patisson-Kürbisse
2 Eier
5 EL Weißwein
2 EL Butter
200 ml Gemüsebrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Brot in Würfel schneiden und in heißem Butterschmalz goldbraun anbraten, auf Küchenpapier legen zum Entfetten. Die Kapern fein hacken. Öl mit etwas Salz und Pfeffer verrühren und mit Kapern, Thymian, Basilikum, Pinienkernen, Parmesan und Petersilie mischen. Die Brotwürfel unterheben.
2
Von den Kürbissen einen Deckel abschneiden und Kerne und etwas vom Fruchtfleisch herausschaben. Die Kürbisse innen mit Salz und Pfeffer würzen. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
3
Die Eier mit dem Wein verquirlen, zur Brotmischung geben und kurz untermengen.
4
Die Kürbisse mit der Brotmischung füllen, in eine flache Auflaufform setzen, mit Butterflöckchen belegen und die Deckel daraufsetzen. Die Brühe angießen und die Kürbisse im Backofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) Grad etwa 45 Minuten backen.