Kleine Limoncello-Tartes mit Karamellhaube Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine Limoncello-Tartes mit KaramellhaubeDurchschnittliche Bewertung: 3.71522

Kleine Limoncello-Tartes mit Karamellhaube

Kleine Limoncello-Tartes mit Karamellhaube
40 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück Tarteletts, á 6 cm Durchmesser
Für den Teig
250 g Mehl
3 EL Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
150 g kalte Butter
Für die Füllung
600 g Magerquark
1 Eigelb
2 cl Limoncello
Jetzt kaufen!40 g Speisestärke
75 g Zucker
1 unbehandelte Zitrone Saft und Abrieb
Außerdem
Mehl für die Arbeitsfläche
Butter für die Förmchen
4 EL brauner Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl mit dem Salz und dem Zucker mischen, auf eine Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken und das Ei hinein schlagen. Die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen und sämtliche Zutaten mit einem Messer krümelig hacken. Mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verarbeiten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. 

2

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Quark mit dem Eigelb, dem Limoncello, der Stärke, dem Zucker dem Zitronensaft und -abrieb verrühren. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünne ausrollen und 8 Kreise in Größe der Förmchen ausschneiden. Die gebutterten Tartelettförmchen damit auskleiden und die Quarkmasse darauf geben. Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen. 

3

Herausnehmen, mit dem Zucker bestreuen und unter den Backofengrill schieben. Karamellisieren lassen und herausnehmen. Die Törtchen leicht abkühlen lassen, vorsichtig aus den Förmchen lösen und servieren.