Kleine Möhrenkuchen mit Zuckerschotensalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine Möhrenkuchen mit ZuckerschotensalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Kleine Möhrenkuchen mit Zuckerschotensalat

Kleine Möhrenkuchen mit Zuckerschotensalat

Kleine Möhrenkuchen mit Zuckerschotensalat - So bunt wie der Frühling: dreierlei Gemüse zu einer leckeren Tarte vereint.

306
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
3 Eier
200 g Mehl
100 g Margarine
Salz
½ TL Zucker (5 g)
5 Möhren
200 ml Möhrensaft
100 ml Milch (0,1 % Fett)
100 g Magerquark
Pfeffer
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
250 g Zuckerschoten
500 g grüne Erbsen
2 Stiele Minze
3 EL Apfelessig
1 EL saure Sahne (20 g)
außerdem:
getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

1 Ei trennen. Für den Teig Mehl mit Margarine in Stücken, Eigelb, 1/2 TL Salz und Zucker zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln, 30 Minuten kalt stellen.

2

Inzwischen Möhren schälen, fein raspeln und mit Möhrensaft in einem Topf bei kleiner bis mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und mit Milch, Quark und restlichen Eiern in einer Schüssel verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. 8 Tartelettförmchen (à 6 cm Ø) mit Öl auspinseln.

3

Teig noch mal durchkneten, in 8 Stücke teilen und ausrollen. Förmchen damit auslegen, dabei einen Rand formen. Mit Backpapier und Hülsenfrüchten belegen und im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe 3–4) ca. 15 Minuten blindbacken.

4

Möhrenmasse auf den Tarteletts verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) noch 20–25 Minuten backen. Herausnehmen, in der Form kurz abkühlen lassen, stürzen und auskühlen lassen. Auf 8 Tellern anrichten.

5

Inzwischen für den Salat Zuckerschoten waschen, putzen und schräg in Streifen schneiden. Erbsen aus den Hülsen lösen und in kochendem Salzwasser 7 Minuten blanchieren. Zuckerschoten zugeben und 2–3 Minuten blanchieren. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

6

Minze waschen, trockenschütteln und Blätter hacken. Essig mit saurer Sahne und 1–2 EL Wasser verrühren, mit Salz abschmecken und Erbsen, Zuckerschoten und Minze untermengen. Auf den Tarteletts verteilen und servieren.