Kleine Nudeln in Brühe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine Nudeln in BrüheDurchschnittliche Bewertung: 41523

Kleine Nudeln in Brühe

Kleine Nudeln in Brühe
10 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Liter Rinderbrühe
75 g kleine Suppennudel
2 eingelegte rote Paprikaschoten (ca. 50 g)
Salz und schwarzer Pfeffer
geriebener Parmesankäse zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Rinderbrühe in einem Topf zum Kochen bringen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Suppennudeln hineingeben. Umrühren und aufkochen

2

Bei schwacher Hitze die Pasta, je nach Sorte, 7-8 Minuten bissfest kochen. Dabei oft umrühren, damit die Nudeln nicht verkleben.

3

Die Paprika abgießen und fein würfeln. Auf den Boden der vorgewärmten Suppenteller geben; diese dann beiseite stellen.

4

Schmecken Sie die Suppe ab, füllen sie in die Schalen und servieren sie gleich. Dazu geriebenen Parmesan reichen.

Zusätzlicher Tipp

In Italien wird diese Suppe oft mit Brot als Beilage als leichtes Abendmahl serviert.