Kleine Nuss-Möhren-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine Nuss-Möhren-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.71527

Kleine Nuss-Möhren-Kuchen

Rezept: Kleine Nuss-Möhren-Kuchen

Kleine Nuss-Möhren-Kuchen - Süße Osterüberraschung mit saftigem Teig.

170
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 16 Stücke (2 Backformen à 12-14 cm Durchmesser)
1 EL Butter
1 Bio-Orange
3 Eier
125 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Möhren (150 g)
Jetzt bei Amazon kaufen!125 g gemahlene Mandeln
80 g Mehl
1 TL Backpulver
Jetzt kaufen!150 g Puderzucker
4 Marzipanmöhren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backförmchen mit Butter auspinseln. Orange heiß abwaschen, trockentupfen, 1 EL Schale abreiben, Saft auspressen. Eier trennen. Eigelbe mit 80 g Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz schaumig rühren. 3 EL Orangensaft und Orangenschale zugeben.

2

Möhren schälen, fein reiben und unter die Eigelbmasse rühren. Mandeln, Mehl und Backpulver unterrühren. Eiweiße steif schlagen, restlichen Zucker einrieseln lassen und unter die Eigelbmasse ziehen. Teig in die vorbereiteten Förmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) auf der mittleren Schiene 30–40 Minuten backen (Stäbchenprobe!).

3

Herausnehmen, Törtchen aus den Formen lösen und auf Kuchengittern abkühlen lassen.

4

Puderzucker mit 2 EL Orangensaft zu einem Guss verrühren. Abgekühlte Törtchen damit überziehen. Mit Marzipanmöhren dekorieren und trocknen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Stäbchenprobe: Mit einem Holzstäbchen mittig, leicht schräg in den Kuchen stechen und das Stäbchen wieder heraus ziehen. Bleibt kein Teig kleben und fühlt sich das Stäbchen trocken an, ist der Kuchen fertig, falls nicht, noch einige Minuten weiter backen.